Archiv des Autors: wolf147

Massenmord an nicht informierten Menschen durch Zytostatika

Offener Aufruf an Kanzlerschauspielerin Merkel

News Top-Aktuell

Bundesbetrügerin

Wir, die aufrechten und anständigen Menschen des hiesigen Landes rufen Sie, Frau Kanzlerschauspielerin auf, Ihre unselige USA-Politik gegen unser Land sein zu lassen. Wir fordern Ihren bedingungslosen Rücktritt und zwar sofort.

Sie müssen ihren EID auch ernst nehmen! Sie haben ihn nicht der USA, sondern den Menschen dieses Landes geschworen.

Der Eid ist keine lapidare Formallüge, sondern ein Rechtstitel ihres Scheinamtes.

Dies bedeutet, dass Sie die Verpflichtung haben, im Sinne der Menschen unseres Landes zu arbeiten.

Das, was Sie seit 2006 aktiv und vorsätzlich unverhohlen und unnachgiebig betreiben, ist das Gegenteil: Sie betreiben Politik für die USA und gegen unsere Bevölkerung.

Die Zusammenarbeit den EU-Mitgliedsbanken wird derzeit ausschließlich betrieben, um Deutschland mit IHRER aktiven Unterstützung auszubeuten, so dass wir die Schulden aller EU-Länder übernehmen müssen.

Die Entscheidungen zum EFSF, ESM und EZB-Vollmachten sind wider besseres Wissen und in voller Voraussicht der Entmachtung und Ausbeutung des Landeshaushalts geschlossen worden.

Unter dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 864 weitere Wörter

2800 €uro Begrüßungsgeld für Flüchtlinge? Bitte teilen!

Die Killerbiene sagt...

.

Eritrea Flüchtlinge

(Wenn diese Leute „Flüchtlinge“ sind, bin ich der Kaiser von China…)

.

Ich kopiere zunächst folgenden Artikel:

Gestern im Mediamarkt: in der Smartphone-Abteilung, wo sich meine 16 jährige Enkelin ihr Handy, für welches sie sich das Geld mit samstägigen Arbeiten neben der Schule her verdient hatte, aussuchte, war die Abteilung überlaufen mit offensichtlich neu eingetroffenen dunkelhäutigen jungen Männern, die sich mit den neuesten Smartphone eindeckten. An der Kasse wurde bar bezahlt. Wie geht das, frage ich mich.

Später in der Fußgängerzone fielen mir ebenfalls ganze Gruppen von “Bunten Neuzugezogenen” auf, alle gekleidet in Markenjeans und nagelneuen Markenturnschuhen. Wie kann das sein? Es gibt eine ganze Menge einheimischer Menschen, die sich das alles nicht leisten können. Selbst meiner Enkelin fiel auf, dass die alle nicht sehr vom Krieg traumatisiert aussehen, sondern sich offensichtlich bester Gesundheit erfreuen. Frauen und Kinder waren da nirgends zu sehen. Bei uns ganz in der Nähe…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.324 weitere Wörter

„Linksgrün“

Die Killerbiene sagt...

.

killerbee

.

Es gibt einen Begriff, der mir wirklich beträchtlich auf die Nerven geht.

Darum, weil er die totale Lüge, aber trotzdem ungemein raffiniert ist.

Es handelt sich dabei um den Begriff „linksgrün“, der besonders häufig auf den Blogs von „konservativem“ oder „liberalem“ Geschmeiß verwendet wird.

Wer diesen Begriff benutzt, hat sich automatisch als vollkommen gehirnamputierter CDU/CSU/AfD-Wähler geoutet, der ohne zu Denken Phrasen nachbetet.

.

Im politischen System der letzten Jahrzehnte gibt es die intuitive Festlegung, daß LINKS stellvertretend für die Interessen der Arbeiter steht.

Die SPD als angebliche „Arbeiterpartei“ wird von jedem automatisch mit „links“ assoziiert.

Auch die Partei „Die Linke“ schreibt sich ja offiziell den Kampf für die „soziale Gerechtigkeit“ auf die Fahne.

.

Das Gegenteil von links ist rechts.

Also ist es sinnvoll, daß man in der Politik solche Positionen beschreibt, die den Interessen der Arbeiter entgegen stehen.

Der natürliche Gegenpol der Arbeiter ist der Unternehmer, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.479 weitere Wörter

Impf-Industrie: Ein Insider packt aus

PEGIDA wirksam bekämpfen

Die Killerbiene sagt...

.

pegida2

.

Um PEGIDA effizient bekämpfen zu können, muss man zuerst verstehen, warum die Leute bei PEGIDA mitgehen.

Die Hauptgründe sind ganz einfach Ungerechtigkeit und Rassismus.

Schaut euch bitte noch einmal dieses Video an und achtet auch darauf, was die jüngere Frau sagt, die ein wenig in der „Schimpfkanonade“ der älteren untergeht:

.

.

Ungerechtigkeit erzeugt Emotionen und diese Emotionen sind es, die die Leute auf die Straße treiben.

Wenn jeder Deutsche genug zu Essen hat, dann ist es auch kein Problem, wenn man Flüchtlinge versorgt.

Aber Flüchtlinge vom Geld des deutschen Volkes zu verköstigen, während Deutsche hungern, DAS ist die Ungerechtigkeit.

Unsere Feinde benutzen dann gerne den Kampfbegriff „Neid“, um von der tatsächlichen Ungerechtigkeit abzulenken und mit dem Finger auf die Opfer zu zeigen.

Darauf sollte sich keiner einlassen.

.

Um es mal prägnant in einigen Sätzen zu formulieren:

.

Das Problem ist nicht, daß man Flüchtlingen ein Obdach…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.104 weitere Wörter

Impfen – das Märchen von der Mutter, die es genau wissen wollte

„Haben Sie was gegen Flüchtlinge?“

Genial Killerbiene, ein Hammer Artikel ist dir hiermit gelungen. Gesundes Neues Jahr noch!

Die Killerbiene sagt...

.

killerbee

.

Was für eine bescheuerte Frage.

Natürlich habe ich was gegen Flüchtlinge!

Soll ich es etwa gut finden, daß es auf dieser Welt Menschen gibt, denen man das Haus zerbombt und deren Lebensumständen so katastrophal sind, daß sie ihr Hab und Gut zuhause lassen und lediglich mit dem, was sie tragen können, in ein fremdes Land ziehen, in der Hoffnung, aufgenommen zu werden?

Wie krank, wie moralisch kaputt, muss ein Mensch sein, der keine Probleme damit hat, daß es auf dieser Welt noch Flüchtlinge gibt!

.

Wir haben das Jahr 2015. Wir haben „chirurgische“ Bomber, wir haben die UN, wir haben UN-Blauhelme.

Wir haben Satelliten, die aus dem Weltraum ein Autokennzeichen ablesen können.

Wir haben Rundum-Überwachung und dazu eine atomare Supermacht namens „USA“, die sich auf der ganzen Welt als Sheriff aufspielt.

Wir haben die NATO, die weltweit im Einsatz ist.

.

Und dennoch gibt es soviel Not und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.044 weitere Wörter

Genau richtig so: Angeklagter erklärt Richter für ungesetzlich

News Top-Aktuell

Das Verbrechersystem fängt an zu kippen

Am 28.11.2014 sollte eine Berufungsverhandlung beim Landgericht Karlsruhe zum Strafverfahren wegen Missbrauchs von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen stattfinden.

So kamen sehr viele Zuschauer als Prozessbeobachter zu einem Saal, der nur 36 Personen fasste.

Obwohl der Richter angesichts des öffentlichen Interesses geschwind in einen größeren Saal hätte wechseln können, lehnte er dies ab.

Mehr als 20 Menschen blieben so draußen vor der Tür. Immerhin wurde ihnen dadurch eine Ganzkörpervisitation und die Notierung ihrer Personalien erspart.

„Sind wir hier 1988 in der DDR?“, fragten sich manche. Sämtliche Besucher kamen sich vor wie bei einem Prozess, in dem es um schlimmste Gewaltverbrechen gehen würde.

Die Vollbewaffnung der sechs kontrollierenden Polizisten (also sechs Amtsanmaßer) rundete das Bild der Szene ab.

Der Richter eröffnete die Verhandlung, wurde aber sofort in seinem Redeeifer gestoppt.

Zuerst lehnte Herr S. den Pflichtverteidiger ab, mit dem er sich nicht einmal eine Minute lang vorher verständigen konnte und der anscheinend…

Ursprünglichen Post anzeigen 832 weitere Wörter

Staatsvortäuschung Bundesrepublik Deutschland – Die BRD-Lüge!

News Top-Aktuell

Die BRD-Lüge

Sie beginnen gerade damit, einen der brisantesten Artikel zu lesen, den wir jemals veröffentlicht haben.

Was wir Ihnen in diesem Artikel zu Ihrer gefälligen Kenntnisnahme mitteilen, wird Ihnen garantiert des öfteren Ihre Gesichtszüge entgleisen lassen.

Auch uns blieb bei den Recherchearbeiten oft genug der Mund offen stehen. Fangen wir also an: Wissen Sie eigentlich, in welchem Land Sie hier leben?

Glauben auch Sie, dass die „BRD“ ein Staat ist, dass Sie Staatsbürger der „BRD“ sind, dass der Polizist, der Sie in einer Verkehrskontrolle begrüßt, oder der Richter, der Ihr Scheidungsverfahren bearbeitet, oder nach einem Verkehrsunfall die Umstände aufklärt, Beamte des Staates „BRD“ sind?

Glauben Sie, dass Sie als Staatsbürger des Staates „BRD“ steuerpflichtig gegenüber diesem „Staat BRD“ sind und dass es sich noch dazu bei der „BRD“ um einen „Rechtsstaat“ handelt?

Ihnen ist noch nicht aufgefallen, dass in Ihrem „Personalausweis“ und in Ihrem Reisepass gar keine Staatsangehörigkeit angegeben ist?

Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 5.191 weitere Wörter