Die Medienlügen zur Ukraine

Die Killerbiene sagt...

Zum Aufwärmen erst mal ein youtube-Video:

.

.

Wirklich widerlich, nicht wahr?

Da kommen die Reporter von den Zwangsgebühren-finanzierten Sendern zu einem russischen Flüchtlingslager und heucheln Mitleid, um Interviews zu bekommen.

Dann jedoch stellen sie die Aussagen in einem vollkommen falschen Zusammenhang dar; am deutlichsten wird dies bei den Aussagen der Frau bezüglich Söldnern und Panzern.

Selbstverständlich hat sie die ukrainische Armee gemeint; der Einsatz von Academi/Blackwater/Greystone Söldnern in deren Reihen  ist doch bereits seit Monaten bekannt.

Ebenso verfügen die Selbstverteidigungskräfte über keine Panzer; woher auch?

Es ist eine Schande, das Vertrauen von Leuten in einer Notlage für Kriegshetze zu missbrauchen; dann wiederum:

Hey, die Reporter sind Deutsche.

Von Deutschen habe ich nichts anderes erwartet; Deutsche sind nichts weiter als gewissenlose Werkzeuge.

Wenn also jemand sagt: „Mach mal Hetze gegen Russland“, dann machen Deutsche Hetze gegen Russland.

Deutsche sind keine Menschen, weil sie nicht auf ihr Gewissen hören, sondern nur…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.029 weitere Wörter

Advertisements

Veröffentlicht am 15. August 2014, in Projekt Geld verdienen imInternet!. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. „Deutsche sind keine Menschen, weil sie nicht auf ihr Gewissen hören“

    Ich halte es für falsch, die Killerbee-Thesen einfach unkommentiert zu übernehmen.

    Ich halte KB für einen Phychopaten mit einen Messias-Syndrom. Seine
    Thesen/Forderungen stehen im Gegensatz zu seinem eigenen Verhalten.
    Viele seiner Forderungen bestehen m.E. zwar zu Recht. Allerdings jedoch empfinde
    ich seine Meinungsdiktatur als intelligenzverachtend. Wer Wahrheit, Gerechtigkeit
    und Vernunft fordert, aber die Diskussion darüber mit üblen Beschimpfungen und Sperrungen/Löschungen verhindert, macht sich selbst unglaubwürdig.

    Wenn das deutsche Volk tatsächlich so verkommen und gewissenlos ist,
    warum macht sich die Killerbee dann noch soviel Arbeit? Wer das Kind
    mit dem Bade auschüttet, braucht sich über die leere Wanne nicht zu
    wundern.

    • Dir stehen inzwischen Hunderte Blogs zur Verfügung auf denen du ebenfalls kommentieren kannst. Killerbiene kämpft für die Wahrheit, auf jeden Fall aber für das was er für die Wahrheit hält, und ich teile die meisten seiner Ansichten.
      Ich habe eine Menge durch ihn gelernt.
      Es ist auch nicht meine Angelegenheit wie er seinen Blog führt.
      Killerbiene selbst wurde seinerseits auf einigen Blogs gesperrt und gelöscht und um seine Kentnisse zu erweitern hat er einen eigenen Blog mit sehr großen Erfolg eingeführt und diesen betreibt er mit seiner Blogpolitik.
      Was du als Hetze gegen die Deutschen empfindest, sehe ich ebenso wie er. Als ich mich auf die Suche nach der Wahrheit begab, entdeckte ich Unmengen an Jammerlappen die sich über die ungerechten Maßnahmen gegen sie beschweren, die sie selbst erschaffen haben. Durch Desinteresse, Ignoranz aber auch durch ihr Wahlverhalten. Das was ich sähe ernte ich!

  2. „Das was ich sähe ernte ich!“

    Dem will ich nichts hinzu fügen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: