Staat und Geld verstehen

Die Killerbiene sagt...

.

killerbee

.

Ein Staat ist ein Zusammenschluss von Menschen zum gegenseitigen Nutzen.

Warum schließen sich Menschen überhaupt zusammen?

Damit wir uns spezialisieren können und somit die Produktivität steigern.

Stellen wir uns vor, jeder von uns wäre Selbstversorger:

Dann hätte jeder seinen Schrebergarten, müsste Getreide anpflanzen, Getreide mahlen, Brot backen, Bäume fällen, nach Kohle graben, Maschinen bauen, Schweine schlachten, Wurst herstellen, etc.

In diesem Staat wäret ihr mindestens 10 Stunden am Tag beschäftigt, überhaupt am Leben zu bleiben und könntet sonst GAR NICHTS machen.

Ihr habt keine Zeit, um eine Straße zu bauen, ein Buch zu lesen oder selber ein Buch zu schreiben.

Wir wären wieder im Mittelalter und würden uns wie Halbaffen benehmen; die Menschen müssten 8 Kinder zeugen, damit überhaupt 2 Kinder das Erwachsenenalter erreichen, denn der Rest stirbt an irgendwelchen Krankheiten, für die keiner mehr Heilmittel kennt.

Wie wollt ihr denn in eurer Holzhütte Penicillin herstellen?

Ihr braucht…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.272 weitere Wörter

Advertisements

Veröffentlicht am 24. März 2014, in Projekt Geld verdienen imInternet!. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: